Creativa 2015

Ach war das wieder toll auf der Creativa. Es gab wieder so viele Eindrücke das ich nur ein paar Fotos machen konnte. Es war wieder für jeden etwas dabei. Für die Näher, die Stricker, die Häckler, für alle. Ich freue mich jetzt schon wieder auf nächstes Jahr. 


Mittwochs mag ich euch mein Gewinn zeigen

Mittwochs mag ich euch zeigen was ich bei Julibuntes gewonnen habe.
Ich war so überwältig. Das ist sooooo viel. Ich war richtig sprachlos. Ich bin auch immer noch sprachlos. Ich habe den ganzen Abend vor mich hin gegrinst. Ach war ich glücklich :) Das war wie Geburtstag haben. Und das witzige daran ist, es kam genau einen Monat vor meinem Geburtstag an. 


Sticken - Kniekissen - Unterfaden ist leer

Nun mein 1. "learning by doing" Projekt für meine Reihe "Sticken mit der Stickmaschine"
Als erstes gibt es ein Füllstich. Die Stickdatei habe ich hier her. Dort gibt es jeden Tag ein Freebie.
Als Nähprojekt habe ich mir ein Kniekissen aus dem Buch Sommer, Sonne, Fräulein sein ausgesucht. Eigentlich ist das Kniekissen für das Blumenbeet und aus Wachstuch. Aber ich wollte mir gerne eins zum Zuschneiden machen, weil ich da immer so auf dem Boden rum krieche. Und weil ich es da nicht abwischen muss habe ich es aus Baumwolle genäht. Dazu habe ich einfach die Ränder versäubert, dann ging das auch. So nun fangen wir aber an.

Schritt 1:
Nachdem wir uns unser Stickmotiv ausgesucht haben. (Möglichkeiten der Verwaltung findet ihr hier) Und es vom PC auf die Maschine übertragen haben, (Die Möglichkeiten findet ihr hier) können wir es in der Maschine auswählen. Ich habe 3 verschiedene Größen übertragen. Wenn ich diese antippe kann ich oben sehen wie groß das Motiv wird. 

Sticken - Arten von Stickdateien

Dieser Post ist noch nicht so wie ich ihn gerne hätte. Ich würde gerne zu jeder Art ein Beispiel zeigen. Nur soweit bin ich noch nicht. Aber um die Theorie abzuschließen, möchte ich euch die Arten schon mal auflisten. Sobald ich dann ein Endprodukt habe, gibt es dann hier auch Beispiele.

Füllstich
normale Stickdatei, komplett ausgestickt



Applikation
anders als bei dem Füllstich wird hier nicht das ganze Motiv gestickt, sondern mit Stoffen unterlegt

Fransen-Applikation
Der Rand vom Stoff steht über und franst leicht aus

Sticken - Vorbereitungen

- Maschine vorbereiten/umbauen
Wenn man eine Kombimachine hat, muss man die Maschine für das Sticken erst umbauen. Ich zeige dies mal an meiner Machine (Brother innov-is 1500)
So sieht die Maschine aus, wenn man damit nähen möchte

Sticken - Stickvlies

Stickvlies gibt dem Stickmuster halt. Meistens wird es zusammen mit dem Stoff in den Stickrahmen eingespannt. 
Ich persönlich arbeite mit dem Madeira-Stickvlies.
Für jede Stoffart gibt es ein speziell entwickeltes Vlies. Es gibt eine grundlegende "Formel" aber dennoch muss man selber seine Erfahrungen sammeln.


Grundsätzlich werden sie in 3 Arten eingeteilt:
- zum Abreißen
- zum Auswaschen
- zum Abschneiden 
In diesen Arten gibt es wieder unterschiedliche Formen.


Sticken - Stickdateien

Wo bekomme ich welche her?
In der Stickmaschine sind meistens schon Muster gespeichert. Und verschiedene Schriftarten gibt es meistens auch. Nur irgendwann möchte man noch mehr ;)
Am besten kann man die Dateien im Internet kaufen und direkt runter laden.
Wenn man etwas spezielles sucht, kann man dies am besten über Google. Auch mal englische Begriffe verwenden. Ansonsten gibt es viele kleine Anbieter auf daWanda. Oder schau mal auf meinem Blog, dort habe ich zu meinem 1. Bloggeburtstag verschiedene Seiten vorgestellt.
Stickdateien gibt es oft in Sets oder als Einzelmotive. Das kommt ganz auf den Anbieter an. 
Es gibt aber auch Musterkarten von den Herstellern der Maschinen.


Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...