Eine Tasche für die Brille

5. und letzte Woche beim Stoffabbau.
- Taschen -

Gleichzeitig zeigen ich euch heute auch noch das 2. Nähprojekt von dem Nähtreffen mit Rebecca.
Wir haben uns gedacht, bei "Taschen" kann man weit ausholen. Was nicht alles eine Tasche ist. 
Zum Beispiel eine Tasche für die Brille. 

Rebecca und ich hatten beide noch einen Federverschluss (oder wie nennt sich das?) zu Hause liegen. Also was trifft sich da besser diesen auch mal zu benutzen?! Wir haben uns für das Schnittmuster "Kreuz" von der Taschenspieler CD I entschieden.


Partybörse

4. Woche beim Stoffabbau.
- Geldbeutel-


Wie ich schon auf  Facebook berichtet habe, habe ich mich das zweite Mal mit Rebecca getroffen. Wir haben uns zwei Projekte vorgenommen. Natürlich als Vorbereitung für den Stoffabbau. Unser 1. Projekt war die BONNI Partybörse.

Kosmetiktücherbox

Noch mehr Deko mit Funktion für den Stoffabbau

Ich bin endlich dazu gekommen für mich auch mal eine Hülle für die Kosmetiktücher zu nähen. Wofür das Projekt alles gut ist :)
Das Schnittmuster ist aus einem Buch was es mal irgendwann bei Tchibo gab.


Handysitzsäcke

3. Woche vom Stoffabbau.
Thema: Deko aus Stoff. 
Was ist jetzt alles Deko aus Stoff? Sind es nur Gegenstände die in der Ecke liegen und nur zum einstauben gut sind, oder dürfen die auch eine Funktion mitbringen? 
Ich habe mich für Handysitzsäcke entschieden. Die sind schick zum hinstellen und haben dabei noch eine Funktion. 


Kussmund-Kosmetiktasche

Ich habe (glaube vor 2 Jahren) eine Materialpackung auf einer Messe in Stuttgart gekauft. Die Packung "Kiss me" von Patchworklädle Christa Kriegel. Dort war das Schnittmuster und das ganze Material drin. Diese Kosmetiktasche habe ich damals einer Freundin zu Weihnachten geschenkt. Und jetzt ist es mir wieder in die Hände gefallen und dachte mir, das wäre doch was für den Stoffabbau. Und hier ist sie:


Kosmetiktasche

Schon ist die 2. Woche beim Oktoberprojekt Stoffabbau.
Thema ist diesmal "Kosmetiktaschen"
Suuuuper. Ich habe noch vom 1. Treffen mit Rebecca Stoff da liegen. Wir hatten dort Stoff getauscht und daraus sollte eine kleine Tasche werden. Nun kommt endlich der Moment wo ich den Stoff angeschnitten habe. Wie gut das es den Stoffabbau gibt :)

Ich habe wieder viele Fotos beim nähen gemacht. Das Schnittmuster ist aus dem Buch Tolle Taschen selbst genäht von Miriam Dornemann

Schritt 1:
Die beiden Teile zuschneiden. Ich habe hier Außenstoff und Futterstoff aus der gleichen Baumwolle (Bettwäsche) zugeschnitten. Nach Bedarf etwas Vlies aufbügeln.



Bohnenkissen für die Kamera

Ich hatte mit meinem Bruder und meinem Papa einen kleinen Fotokurs besucht. Dort wurde uns gezeigt was man alles so an Ausrüstung "braucht" Unter Anderem war dort ein Bohnenkissen dabei. Dort kann man die Kamera auflegen (z. B. auf den Boden) oder anlehnen (z. B. an einer Wand). So ein Kissen hat sich mein Bruder dann zum Geburtstag gewünscht. 


Wärmekissen

Diese Woche ist das Oktoberprojekt-Stoffabbau von Emma gestartet. 
Das kommt mir sehr gelegen, ich habe nicht nur Stoffe die verwendet werden möchten, sonder auch noch angefangene Projekt die beendet werden wollen. Zum Beispiele meine Wärmekissen. Die liegen schon Wochen (oder schon Monate) zugeschnitten hier rum. Gut, dass das 1. Thema "Kissen" ist. Also keine Möglichkeit mehr es noch weiter vor einem her zu schieben. Außerdem werden bald ein paar Babys das Licht der Welt erblicken. 


Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...