Halloween-Kuchen

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und Happy Halloween nachträglich. 
*kicher*

Ich bin mal wieder zu spät :( aber ich möchte euch trotzdem noch meinen Halloween-Kuchen zeigen. 
Es ist ein Möhrenkuchen mit Zuckerguss-Spinnennetz und Schokolinsen-Spinnen.

>>Und ein Fehler-Such-Spiel<<


Den Zuckerguss habe ich mit orangener Lebensmittelfarbe eingefärbt.
Das Orange sah in der Schüssel intensiver aus. Aber was soll man machen, drauf ist drauf.
Das weiße Spinnennetz ist aus der Tube (man tat meine Hand am Ende weh) Eigentlich sollten die Spinnenbeine auch aus Zuckerguss sein aber ich habe Schokolade genommen.


Und wer hat den Fehler entdeckt?  


Genau. Es fehlen Beine. Die mussten leider wegen Platzmangel auf der Strecke bleiben. 
(Es ist auch keinem aufgefallen *lach*)


Der Teig ist mit Möhren. Mein 1. Versuch. Aber leider nicht so lecker geworden. Deswegen gibt es auch kein Rezept dazu. Aber hat vielleicht jemand für mich eins?


So aber nun wirklich einen schönen Abend.

LG Alex

Kommentare:

  1. Schade, dass es nicht geklappt hat. Tills Onkel kann so leckeren backen, aber an das Rezept komme ich im Moment nicht. Aber ich denke hoffentlich an dich. Spinnen sind doch keine Insekten sondern Spinnentiere und haben auch Beine, genau wie Hummer ;) Denk da mal drüber nach :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    PS: Sieht trotzdem total gut und appetitlich aus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ich hatte ja geschrieben, aus Platzmangel mussten leider 2 Beine weg bleiben ;) Danke

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...