DIY >> Poster einrahmen

Heute kann ich euch meine DIY-Idee zeigen.

>>Poster einrahmen<<

Als ich noch in Nürnberg gewohnt habe, bin ich sehr, sehr oft in den Tiergarten gegangen (Tiergarten - ich vermisse dich) Dort gab es mal ein Poster zum Mitnehmen. Klar das ich da zugreifen musste. Aber wohin mit dem riesigen Ding? Irgendwann habe ich dann beim Schweden ein Bild gesehen inklusive Rahmen. Das war so günstig das es sich nicht gelohnt hätte einen passenden Rahmen zu kaufen. (Keine Angst, ich habe dieses tolle Bild gleich 2 mal gekauft ;) ) Dann bin ich umgezogen und habe leider nur Schrägen und kann sie nicht aufhängen. Bei meinen Eltern habe ich noch ein "Bett" stehen wenn ich zu besuch bin. Und damit das Zimmer nicht so kalt ist habe ich es dort aufgehangen. Aber nun erst mal von vorne:


Zuerst muss ein weißer Rahmen aufgemalt werden. Das Poster ist etwas kleiner und damit der Hintergrund nicht stört, kommt quasi ein Passepartout auf das Bild.




Ich habe lange überlegt wie ich das Poster befestige. Ich habe mich schließlich für doppelseitiges Klebeband entschieden. Da ging so einiges für drauf. 


Vorsichtig das Poster aufkleben und aufhängen. 
Fertig.



Ich wünsch euch noch einen schönen Creadienstag ähm Abend...
LG Alex

Kommentare:

  1. Na du bist ja ein Fuchs :D Das Poster ist wirklich schön und macht sich an der Wand super. Bei mir hängen auch nur zwei Rahmen an der Wand (Schräge eben) und für so ein großes hätte ich leider auch keinen Platz. Wie gut, wenn man da noch ein zweites Zuhause hat.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Erinnerung an den Tiergarten. Kann ich verstehen, daß du ihn vermisst.

    Viele liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...