Zitrusbäumchen (Mandarine)

Citrus-Arten gibt es als breite Sträucher oder kleine Bäume. Auch Hochstämmigen sind erhältlich. 
Blüten und Früchte gleichzeitig 




- Standort: Sonnig und warm, wind- und regengeschützt 
- Mehrjährig
- Blütezeit März bis August (Wintergarten ganzjährig) 
- Blüten und Früchte gleichzeitig an einer Pflanze
Früchte: essbar aber oft sauer - ehr eine Fruchtschmuckpflanze
- Bis August düngen
- spezielle Citrus-Erde
- gleichmäßig feucht aber nicht nass halten
- mit Regenwasser gießen, kein kalkhaltiges Gießwasser
- im Winter oder Frühjahr in Form schneiden


Quellen: Buch: Was blüht auf Balkon & Terrasse? vom KosmosNaturführer
Verschiedene Internetseiten

1 Kommentar:

  1. Moin Alex,
    wollte dich hier lieber auf deinem Blog grüßen! Ja, schade, dass ich deinen Anruf verpasst habe! Vllt. klappt es irgendwann und wir machen eine größere Treffrunde!
    Liebe mandarinische Grüße, ♥
    Betty

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...