Getaggt - und das zwei Mal!




So jetzt habe ich ein Problem! Ich wurde zwei Mal getaggt! 
Bis dahin wusste ich gar nicht was das ist... So was mache ich jetzt? 
Ich weiß jetzt nicht ob ich die Regel etwas missachten kann.
Eigentlich bekommt man 10 Fragen gestellt die man beantwortet. Dann denkt man sich selber 10 neue Fragen aus die man dann an Bloggern weiter gibt die weniger als 200 Leser haben. Natürlich ist alles eine freiwillige Sache.
Ich werde jetzt von beiden die 10 Fragen beantworten und dann ganz normal weiter machen... Ich hoffe das ist ok?!



Als 1. wurde ich von Neihtueuech getaggt. Hier ihre Fragen:

1. Welche Fernsehserie schaust du am liebsten?
Ab ins Beet. 

2. Welcher Film ist zur Zeit dein Lieblingsfilm?
Oh, ich habe so viele ;) Ich liebe Tanzfilme. Mit einen Funkten Abstand ist es aber Dirty Dancing.

3. Was nähst du lieber, Klamotten oder Taschen?
Am liebsten Taschen. Da man aber irgendwann sooo viele Taschen hat nähe ich am meisten Kleidung.

4. Kochst du lieber oder backst du lieber?
Backen! Ich hasse kochen.

5. Hast du ein Lieblingskuchenrezept, welches du auch verraten würdest?
Ein Lieblingsrezept habe ich nicht. Am liebsten esse ich Erdbeerboden. Und da ich so viele Rezepte habe probiere ich immer was neues aus.

6. Fährst du mit dem Fahrrad oder mit dem Auto zum einkaufen?
Ich geh zu Fuß. Außer ich muss Getränke kaufen, dann fahr ich mit dem Auto.

7. Hast du einen guten Haushaltstip?
Nee, leider nicht :(

8. Sammelst du etwas?
Fotos! Ich liebe Fotos. Bei mir ist alles voll damit :)

9. Hast du ein Hobbyzimmer?
Nicht ganz, mein Bett steht auch noch drin ;)

10. Wo kaufst du am liebesten deine Materialien für dein Hobby?
In den Stoffläden hier in der Gegend.



So, und nun die Fragen von Jakaster:

1) Was war zuerst da: Das Nähen/Handarbeiten oder das Bloggen?
Nähen.

2) Wann und warum ist das andere dazu gekommen?
Ich habe durch Zufall einen Blog entdeckt und dann immer mehr. Ich fand das so interessant. Habe mir dadurch viele Ideen geholt. Und irgendwann habe ich mich dann doch getraut selber ein Blog zu schreiben.

3) Gibt es etwas, das du gerne mal nähen/häkeln/stricken/(...) würdest, du dich aber nicht traust?
Oh ja, ich habe noch so viele Schnittmuster. Ich traue mich eigentlich vor keinem so wirklich.... 
Irgendwann habe ich mir dann doch so viel Mut angesammelt dass ich mich dann doch traue. Daher nähe ich oft Sachen wo die Schnittmuster schon älter sind.

4) Und was könntest du immer und immer wieder nähen/häkeln/stricken/(...), egal ob zum Veschenken oder selbst behalten?
TaTüTa's. Die gehen immer!

5) Die Handarbeitsfee will dir drei Wünsche erfüllen, egal ob Gegenstände oder Fertigkeiten. Was wünscht du dir?
- Eine Schneiderpuppe
- Die Fertigkeit selber Schnittmuster zu entwerfen
- Und immer genau den passenden Reißverschluss oder Vlies zu Hause für das Nähprojekt was man gerade Sonntags machen möchte.

6) Welche Form der Anleitung ist dir am liebsten - die klassische Anleitung aus Heften oder Bücher, das Ebook, Tutorials oder doch Videos - und warum?
Am liebsten wäre mir eine Mischung aus Bücher und Ebook. Ich blättere so gerne durch Bücher. Das kann man bei den Ebook's nicht so gut. Aber nähen tu ich lieber nach den toll bebilderten Ebook's.

7) Du sitzt an deiner Nähmaschine. Wie sieht es um dich herum aus und was hörst du?
Ich höre Radio. Ja vor mir ist die Nähmaschine dahinter steht die Overlock. Rechts neben mir steht ein Regal mit dem Nähzubehör. Links ein Regal mit dem Stoff. Hinter mir das Bügeleisen. Ansonsten liegt alles um mich herum. Beim nähen bin ich etwas chaotisch... ;)

8) Haushalt (putzen, waschen, aufräumen) oder Nähen - was kommt zuerst und was bleibt am Ehesten mal liegen?
Natürlich nähe ich lieber. Das Andere kann schon mal warten, aber irgendwann muss man es ja doch machen :/

9) Nähen und Handarbeiten sind das (für mich) beste Hobby der Welt, aber das kann doch nicht alles sein. Welche Hobbies hast du sonst noch?
Backen und fotografieren. Am liebsten Tiere im Zoo.

10) Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten. Was gefällt dir am Herbst besonders gut?
Es ist nicht mehr so heiß wie im Sommer ;) Das Licht ist auch oft sehr schön - gut zum Fotos machen.



So! Das waren viele Fragen. Jetzt kommt das Schwierigste - selber welche Ausdenken. 
Also hier meine Fragen:

1. Seid wann bloggst du?
2. Was war dein 1. Nähprojekt?
3. Nähst du am liebsten für dich oder für Andere?
4. Wohin fährst du am liebsten in den Urlaub?
5. Wohnst du in der Stadt oder auf dem Land?
6. PC oder Notebook?
7. Was machst du sonst noch in deiner Freizeit?
8. Dein liebstes Schnittmuster?
9. Bist du schon angefangen für den Herbst zu nähen? Wenn ja was?
10. Wo siehst du dich in 10 Jahren?

Und die Fragen stelle ich an:


Ich hoffe ihr macht mit und seid mir nicht böse. Aber denkt dran es ist freiwillig! 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend!
LG Alex


Kommentare:

  1. Hallo Alex,

    vielen Dank, dass du dir für 20 Fragen Zeit genommen hast. Deine Antworten finde ich total spannend, denn Taütas nähe ich auch gerne. Ich hab Heuschnupfen und eine Hausstauballergie und ich finde das Geräusch vom Kleber so störend. Für mich sind die perfekt. Außerdem ist es total beruhigend, dass ich nicht die Einzige bin, die beim Nähen im Chaos versinkt.

    Gerade hab ich gesehen, dass du bei Schnabelina auch dabei ist. Ich bin schon gespannt und muss noch zum Stoff kaufen. Was das wohl werden wird :D

    Liebe Grüße und süße Träume
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke dir liebe Alex,
    jetzt kannste mal lesen gehen ... :o)
    viele Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  3. Hey Alex,

    wow, gleich zweimal getaggt ... Das braucht Zeit die ganzen Fragen zu beantworten, ich finde es aber super das du es gemacht hast und ich hatte wirklich Spaß zu lesen ! Vielleicht sollte ich mir auch mal solche Tatütas nähen, ich bin nämlich auch Allergikerin und brauche ständig Taschentücher ... Warum bin ich nicht eher auf die Idee gekommen *grübel*

    Und ein bisschen Chaos gehört doch auch zum Nähen dazu oder? Also bei mir sieht es immer aus wie bei Hempels *gg*

    Liebe Grüße
    Vivi

    AntwortenLöschen
  4. Hey Alex, lieben Dank fürs Taggen. Nun habe ich ganz schön lange gesessen, aber auch mein post ist fertig :). Freut mich, dass Du mich gefunden hast, und ich habe mich auch gleich mal bei Dir als Leser eingetragen - dein blog gefällt mir :). viele liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex,

    ich hatte da ja noch was zu erledigen! :)
    http://chici-nici.blogspot.de/2013/10/tag-time.html

    LG Nici

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...