Selbst gemachte Backmischung

Morgen hat mein Bruder Geburtstag, er isst liebend gerne Schoko-Nuss-Kuchen in allen erdenklichen Variationen. Da brauche ich nicht lange über ein kleines Mitbringsel überlegen.
Ich habe einfach eine eigene Backmischung zusammengestellt. Dazu natürlich noch das Rezept.





In der Backmischung ist:
- 250 g Zucker
- 1 Päck. Vanillezucker
- 100 g Schokostreusel
- 100 g gemahlene Haselnüsse
- 300 g Mehl
- 1/2 Päck. Backpulver



Beifügen muss man dann noch frisch:
- 250 g Margarine
- 5 Eier
- evtl. 100 ml Milch

Die Margarine mit einem Handrührgerät zu einer cremigen Masse schlagen und die Eier nacheinander unterrühren. Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Backmischung esslöffelweise unter die Eier-Butter-Masse rühren. Falls der Teig sehr fest ist, etwa 100 ml Milch unterrühren.

Eine Kastenform einfetten und bemehlen. Den Teig darin gleichmäßig verteilen und etwa 50 Minuten backen. Den Kuchen herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ich hoffe er freut sich und vielleicht kennt ihr ja auch jemanden, dem ihr so ein tolles Geschenk machen könnt. Bis dahin

LG Alex

Idee aus dem Buch: Geschenke aus dem Backofen von Anne Iburg und Gesine Harth, Frech-Verlag 2012

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...